FB IMG 1511606002893

Funk und Groovejazz!

Aus purer Spielfreude und Liebe zu Groovigen und Funkigen Rhythmen wurde das Groove-Septett „Dinkelsbühl-Bremen Groove Connection“ geboren. Dass große Entfernungen nicht als Behinderung sondern als kreative Herausforderung bedeutet, möchten die sechs Musikerfreunde um den Dinkelsbühler Percussionisten Kjell Schröder heute Abend unter Beweis stellen. Auf dem Programm stehen ein Nils Landgren "Special" und viele neue und eigene Interpretationen bekannte und nicht so bekannte groovige Stücke von u.a. Herbie Hancock, Joe Zawinul, Jeff Lorber, Pee Wee Ellis und Mezzoforte.

Die Groove Connection sind, aus Bremen: Thomas Denzin (Bass) und Maxi Suhr (Schlagzeug) und Erik Konertz (Posaune). Aus Dinkelsbühl und Frankenland wird Jan Prax (Altsax), Martin Sörös (Keyboard), Chris Kilgenstein (Gitarre), und Kjell Schröder (Percussions) zu erleben sein.

Nächster Termin: TBA

 

Login Form

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com